Auftakt nach Maß

Beim ersten Rennen in der 2. Triathlon-Bundesliga konnten unsere TRIONIK Tri Michels Hamburg einen gelungenen Auftakt feiern.

Zum Saison-Auftakt wurde in Gladbeck ein Teamsprint über die Distanz von 750 m Schwimmen, 22 km Rad fahren und 5 km Laufen ausgetragen. Hier kam es besonders auf mannschaftliche Geschlossenheit und den Teamgeist an.

 

Unsere erste Mannschaft ging mit Thilo Fiedler, Bruno Belfort, Christian Uhlrich, Julian Fritzenschaft und Sebastian Bleisteiner ins Rennen. Im Gladbecker Freibad verlief das Schwimmen den Umständen entsprechend gut und man konnte den angepeilten Schnitt von 1:20 pro 100m/Minute knapp erreichen. Man verlor auf die direkte Konkurrenz relativ wenig Zeit, lediglich auf die Top Teams, wie das zweite Team aus Potsdam, welches mit einigen Erstliga-Triathleten gestartet war. Hier lag man bereits nach dem Schwimmen ca. 90 Sekunden zurück.

2. Bundesliga Nord: Vorstellung des TRIONIK Tri Michels Hamburg Teams

26.02.2011 – Der Rahmen war gut gewählt: In den Räumen des Namenssponsors und damit unter vielen Gleichgesinnten präsentierten die Tri Michels Hamburg ihre Mannschaft für die 2. Triathlon-Bundesliga. Unter dem Namen „TRIONIK Tri Michels Team Hamburg“ suchen die Ausdauerathleten des Triathlonvereins von der Elbe den sportlichen Vergleich mit den besten Teams aus der nördlichen Hälfte des Landes. In einem knappen Saisonfinale hatten die Hamburger das Glück der Tüchtigen und konnten sich dank ihrer konstanten Leistungen für das Unterhaus der deutschen Triathlon-Bundesliga qualifizieren.

Dass man als Aufsteiger nicht automatisch wieder auf den Spitzenplätzen landen werde, stellte Teamsprecher Enno Houtrouw klar. „Wir möchten uns dennoch im gesicherten Mittelfeld etablieren und vielleicht für die eine oder andere Überraschung sorgen“, betonte Houtrouw. Eine gute Mischung aus erfahrenen Athleten und Nachwuchssportlern soll dieses Saisonziel realisieren.

Bundesliga-Mannschaft mit neuem Partner

Wir freuen uns sehr mitteilen zu können, dass wir einen starken Partner für unser Bundesliga-Team gefunden haben: 

Mit TRIONIK als kompetenten und umfassenden Partner in Sachen Triathlon wird unser Team als „TRIONIK Tri Michels Hamburg“ in der 2. Bundesliga Nord an den Start gehen. Das Team um „Kapitän“ Thilo Fiedler, Frederik Tychsen, Christian Uhlrich, Bruno Belfort, Sebastian Bleisteiner, Julian Fritzenschaft und Michael Schütt „brennt“ förmlich darauf, Hamburg mit der Unterstützung von TRIONIK in der Bundesliga Nord zu vertreten.

Die Saison kann kommen!

Tri Michels Hamburg steigen nach 5 Jahren wieder in die 2. Triathlon-Bundesliga Nord auf

 

Erfolgreiches Saisonfinale der Regionalliga Nord in Oldenburg

23.08.2010 - Die erste Mannschaft der Tri Michels Hamburg war mit großen Ambitionen in die diesjährige Saison der Triathlon-Regionalliga Nord gestartet. Nach einem 2009 denkbar knapp und unglücklich verpassten Aufstieg lautete das Ziel erneut 2. Triathlon-Bundesliga. Beim abschließenden Rennen über die Olympische Distanz (1,5 km Schwimmen, 40 km Radfahren und 10,8 km Laufen) in Oldenburg konnte dieser Traum nun Realität werden. Die Tri Michels reisten als Tabellenführer an, mussten sich aber erneut den starken Verfolgern vom Hamburger Kaifu-Tri-Team und der zweiten Mannschaft von Hannover 96 stellen.  Tatsächlich leisteten die beiden Konkurrenten auch erhebliche Gegenwehr. Das Team aus Hannover konnte mit Lukas Kampkötter sogar den Tagessieger stellen. Den Triathleten vom Kaifu-Tri-Team gelang es geschlossen die Plätze drei, vier und fünf zu belegen. Doch diese starken Leistungen reichten nicht aus, um die abermals kompakte Mannschaftsleistung der Männer um Thilo Fiedler zu übertrumpfen, der nach einer ausgeglichenen Performance auf Platz sieben im Ziel einlief.