Zum Abschluß aufs Treppchen

Am 24.08. stand der letzte Regionalliga-Wettkampf in Bad Zwischenahn an. An den Start gingen Freddi, Enno, Peter, Bruno und ich (Christian). Bruno war das erste Mal in der Liga dabei und wir waren alle sehr gespannt, wo er landen würde.

Morgens war es in Bad Zwischenahn zwar sonnig, aber  sehr kalt. Doch bis zum Start sorgte die Sonne für angenehme Temperaturen und um 10:10 Uhr war dann der Start im 18° warmen Wasser. Bruno verließ als erster von den Michels das Wasser zusammen mit Freddi, Peter und Enno. Ich folgte als 14. und es ging auf die dreimal zu durchfahrende 13,3 km lange Radstrecke.

Dritter Regionalliga-Wettkampf in Güstrow

Nach fast 5-wöchiger Pause im Regionalliga-Geschehen war wieder am 09. August in Güstrow eine olympische Distanz zu absolvieren. Diesmal war unsere "Speerspitze" Freddie nicht am Start. Wir traten auch nur mit 4 Startern an, was für uns bedeutete, dass es keinen Ausfall geben darf! Es mussten vier durchkommen- egal wie!
So waren Peter, erstmals Hendrik in diesem Jahr, Thilo und Enno gesetzt. Christian hatte auch dabei sein wollen, aber die Langdistanz eine Woche zuvor forderte zu viel ab, um nun auch noch die OD zu meistern.
Die Fahrt über Land zeigte schon, dass die Radstrecke sehr wellig sein würde. Ein großes Plus für Peter, aber ich verlor langsam den Mut, denn ich wusste, dass ein welliges Profil gar nicht zu meinen Stärken zahlt. Also baute ich auf das Schwimmen und Laufen.

Wind und Regen in Bergedorf - 2. erfolgreiches Rennen der Liga!

Active ImageVierlande-Triathlon, 28.06.08
Ausgangssituation für das 2. Rennen der Regionalliga Nord war ein 7. Platz von 10 Teams. Das durfte so nicht stehen bleiben!!!
In einem trockenen Tages-Abschnitt ist die Herrengruppe der Regionalliga gestartet. Freddi, Peter, Christian, Thilo und ich (Enno) waren, wie auch in Leer, wieder am Start.
Das Freddi, Peter, Christian und ich so gut wegkamen, hat wohl keiner vermutet. Nach dem Schwimmen war Freddi auf Position 4, Peter auf 5, ich auch 6, Christian auf 14 und leider Thilo auf Platz 40. Der Radabschnitt lief für alle 5 zunächst gut, bis dann Freddi eine 2 Minutenstrafe bekommen hatte - das drückte sehr auf die Motivation. Runde 3 von 4 musste Peter leider mit einer Panne aussteigen.

Freddy platziert sich in der Spitze - 1. WK Regional-Liga in Leer

Active ImageAm 15.06. war es endlich soweit, der Regionalligaauftakt in Leer stand an und somit machten wir uns früh morgens um 6 Uhr auf dem Weg ins Ostfriesenland. Für die Liga am Start waren Peter, Frederick (alias Freddy), Enno, Thilo und ich (Christian). Hendrik startete in der offenen Klasse. Der Weg nach Leer war gezeichnet von dunklen Regenwolken und einer schlechten Vorahnung, die sich aber zum Glück nicht bewahrheiten sollte. Der befürchtete Regen blieb aus, kalt war es aber trotzdem.

Erneut schwieriges Finale der Liga in Herzberg

Active ImageSaisonabschluss in Herzberg - Am 26.08.2007 stand wieder einmal der Sprinttriathlon in Herzberg als Saisonabschluss auf dem Programm. Frohen Mutes und erwartungsvoll traten Enno, Peter, Ingo, Christian und ich den Weg nach Herzberg an. Schließlich konnten wir uns mit einem guten Ergebniss in der Gesamtwertung noch verbessern, da der Vorsprung der Mannschaften vor uns sehr knapp war.
Einen ersten Rückschlag gab es leider schon auf der Autobahn. Bei der ersten Pause mussten wir feststellen, dass bei Ennos Bus das rechte Hinterrad platt war und auch mit dem Dichtmittel nix zu reparieren war. Also stieg ich in den von unserem Sponsor Effenberger zur Verfügung gestellten Bus mit ein, um die Fahrt fortzusetzen. Enno wartete nun auf die rettenden Helfer vom ADAC, ohne aber nachkommen zu können.