Willkommen auf den Seiten der Tri-Michels Hamburg

Reformhaus Engelhardt Tri Michels Herren / Tri Michels Mixed, Saison 2017

So schnell ist die Saison schon wieder vorbei?! Zwischen Juni und September hatten die Teams 5 Wettkämpfe zu bewältigen ( Stadtpark, Vierlanden, Itzehoe, Norderstedt und Elbe), davon 3x Sprint und 2x Olympische Distanz.
Mir persönlich gefällt dabei am meisten, dass wir wirklich ein TEAM sind, uns gegenseitig anfeuern und vorallem immer viel Spaß haben!

Die Mädels im Mixed Team schlagen sich super im Männerfeld und in beiden Teams können wir schon mit dem Tri Michels Nachwuchs ( 17- 19 Jahre) aufwarten Wichtig zu erwähnen iat noch folgendes: Der Verein unterstützt alle Liga Starter, die mindestens an 4 Wettkämpfen teilgenommen haben, mit einem Rabatt zum Saisonabschluß und gestartete Schüler / Studenten erhalten ebenfalls eine Gutschrift. Gesamtstand Saison 2017: Das Herrenteam belegt den 7. und das Mixedteam den 4. Platz Wir freuen uns jetzt auf die Liga Abschlussparty am 6.10.17  ( dieses Jahr vom VAF organisiert) und dann natürlich auf die neue Saison 2018 gern auch mit weiteren Startern! Bei Fragen stehen Thomas Ihns und Kerstin Euch immer gern zur Verfügung ( Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ). Der Aufruf geht auch an die Damen, es macht wirklich riesig Spaß und es braucht sich keiner verstecken!! Ein riesiges DANKE an das Reformhaus Engelhardt für die längjährige Unterstützung unserer beiden Teams!
Viele Grüße
Kerstin + Thomas

Saisonabschluss beim Elbe-Triathlon

Wie jedes Jahr bat sich der nahe gelegene Elbe-Triathlon perfekt für einen schönen Saisonabschluss ohne viel Aufwand an. Während die Athleten letztes Jahr noch im Regen stehen mussten, wartete dieses Jahr ein schöner Spätsommer-Tag auf uns, an dem man glatt Sonnencreme hätte verwenden können.

Neben dem Saisonfinale für die Verbands- und Landesliga, hatte dieser Wettkampf auch einen Jedermann-Wettkampf, die Hamburger Meisterschaften auf der Olympischen Distanz und die deutschen Polizeimeisterschaften zu bieten. Das Niveau war also hochklassig und der abschließend stattfindende Teamwettkampf im Supersprint-Format sollte für den Spaßfaktor sorgen.

Regionalliga Finale in Bad Zwischenahn

Finale in der Regionalliga Nord – das bedeutet zwei Tage Triathlon Spektakel am Zwischenahner Meer. Dieses beginnt am Samstagabend mit einem Auftaktrennen zum Festlegen der Startreihenfolge und der Startabstände für das Jagdrennen am Sonntag. Die Besonderheit des Auftaktrennens – es wird ein Swim (0,5km) and Run (3km) im Team durchgeführt, das heißt nach dem Schwimmen müssen mindestens vier Athleten des Teams zusammen auf die Laufstrecke gehen und auch weiterhin als Team erkennbar sein. Also wird der viert stärkste Mann / dritt stärkste Frau mit allen Kräften durch die restlichen Teammitglieder unterstützt. Für das Herrenteam der Tri Michels waren Enno, Felix, Jochen, Matthias und ich (Jan) und für das Damenteam Maria (mit Mama und Papa), Kathrin (mit Mann und Kind) und Tina nach Bad Zwischenahn gereist.

IRONMAN HAMBURG 2017

Premiere in Hamburg geglückt! An diesem 13.08 waren noch nie so viele Michels gemeinsam am Start bei einer Langdistanz. Bettina (Gesamtplatz 15!), Rodger und Andreas haben sich mit einer Quali für Hawaii wieder mal alle Optionen erkämpft. Unglaubliche Leistungen von euch! Aber auch alle anderen Michels waren hervorragend unterwegs. Welch eine Freude euch zuzusehen ;-)
Bettina 1. AK 10:23
Rodger 1. AK 09:22
Wolfram 3. AK 11:09
Andre 10:45
Thilo 09:20
Philipp 10:48
Marian 12:57
Georg 13:39
Tilly 09:57
Ulli 10:32
Frank 11:39
Kolja 10:28
Michi 10:52
Sylwia 13:04
Thomas 11:25
Toni 12:43
Andreas 09:43
Britta, Markus & Mike -

das erste Mal.....SwimRun

Da haben wir mal eben eines der witzigsten und aber auch ein super hartes und toll organisiertes Rennen im recht neuen Format im Hamburger Norden absolviert. Der Stachel sitzt Leute! SwimRun ist ein Format was jeder mal probieren sollte. Ein Rennen ohne Limits und Erholungsphasen. Einfach nur Vollgas. Aber wie müssen ein paar Monate zurück drehen in der Zeit. Da kam im letzten Sommer der Flo mit einem Neo zum Training, an dem der Zipper auch vorne angebracht war. Ein Witz? B-Ware? Nein! Flo erkläre mir es sei ein SwimRun Neo mit dem man auch laufen soll. Also im Wechsel schwimmen und laufen.... immer wieder und wieder. Er war fest entschlossen ein solches Wettpampfformat mit seinem Kumpel nach Hamburg zu holen. Und dann war es auch soweit....in Noderstedt rockten einige Michels und viele andere Newbies die 12,3km laufen und 1,7km schwimmen. Ein großer Dank an das Orgateam vom Event der Swimrun-challenge. Wir sind infiziert und kommen wieder! Danke Flo & Swen (der erste Bericht ost leider "abhanden" gekommen - also nicht wundern :-)

Ergebnisse:

Enno und Jochen - Herren Platz 2 : 1:28:10
Niko und Thomas - Herren Platz 4 : 1:40:15
Wiebke und Monika - Damen Platz 5: 2:05:24
Ben und Annika - Mixed Platz 2: 1:49:42
Finn - Herren Einzel Platz 7: 1:48:10