Das schaut ja nicht gerade nach einem Sportwochenende aus! Aber die vier Einheiten am Wochenende hatten es in sich. Da waren sich alle Teilnehmer am Sonntag Nachmittag nach über 7 Stunden Wasserzeit und ca. 12km Strecke einig. Ein wenig Entspannung im warmen Sprudelbad tat da doch sehr gut. Mit nur 3-5 Schwimmern pro Bahn waren die Schwimmbedingungen sehr gut. Insgesamt hat uns der Aufenthalt im Schwimmzentrum von Itzehoe sehr gut gefallen und so werden wir im März erneut dort das Wochenende verbringen. Wir werden wieder in den einfachen, aber durchaus zweckmäßigen Hütten eine Nacht verbringen. Wer Lust hat mitzukommen, der meldet sich bitte beim Sportwart Enno. Wir haben noch Plätze frei.

Sponsoren

Wir bedanken uns bei unsere Sponsoren und Supportern