Harz-Trainingslager 2016

Trainingslager Harz 2016Auch in diesem Jahr ging es für rund 30 Michels zum traditionellen Trainingslager in den Harz. Eingecheckt wurde bei besten Wetter im Hasseröder Ferienpark, der nach dem Auftakt im letzten Jahr nun das neue Domizil für die Michels im schönen Wernigerode ist. 

Vier Tage Kilometer und Höhenmeter sammeln stand auf dem Programm. In individuellen Gruppen ging es je nach Wunsch und Leistungsstärke quer durch den Ostharz. Der Anstieg zum Brocken bis auf 1141m mit durchschnittlichen Steigungen von 12%, aber auch Rampen mit über 20% Steigung, darf bei einem Trainingslager im Harz natürlich nicht fehlen, ebenso wenig wie die tollen Wege durch das Bodetal oder entlang der Okertal-Sperre. Selbst wer nicht den Weg bis zur Brockenspitze auf sich genommen hatte, kam über Torfhaus, Hohegeiß oder einen der anderen zahlreichen Anstiege auf ausreichend Höhenmeter   Anschließende Koppelläufe oder auch die ein oder andere Schwimmeinheit sorgen sicher für ein gutes Fundament für die nahende Saison. Beim gemeinsamen Grillen am Abend wurden die Kraftreserven wieder aufgeladen, Strecken für den kommenden Tag besprochen oder über Ziele für die kommenden Wettkämpfe philosophiert. Während diese bei dem ein oder anderen noch etwas vage sind, ist es der Termin für das nächste Harz-Trainingslager nicht: 2017 wird es wegen des späten Himmelfahrtstermins erstmalig  zum 01. Mai in den Harz gehen!