Der Crosstriathlon erfreut sich immer höherer Beliebtheit. Schade, dass man als Hamburger mindestens 350 km fahren muss, um an einem teilzunehmen. Umso mehr lohnt sich aber die weite Fahrt, denn das, was der Sportclub Schorfheide am 10. Juli auf die Beine gestellt hat, ist schon der Wahnsinn.


Im Strandbad am Wolletzsee nahe Angermünde fand bereits zum 5. Mal der Crosstriathlon statt, der mittlerweile auch zur X-Terra-German Tour gehört. Angeboten wurden verschiedene Streckenlängen, von Kinderrennen über Einsteiger-Wettbewerb bis hin zur Olympischen Distanz, so dass für jeden etwas passendes dabei war. Wem 3 Disziplinen nicht genug waren, der konnte am Quadrathlon teilnehmen...

Obwohl am selben Tag Landes- und Regionalliga stattfanden, machten sich Doris & Aron auf den Weg zum Wolletzsee und starteten auf der Volksdistanz.


Bei 30°C Luft und 21°C Wasser waren die 750m ohne Neo im klaren Wasser des Sees zu absolvieren. Doris erreichte als 9. Frau, Aron als 4. Mann die Wechselzone. Etwas aus der Übung waren die Wechselzeiten fast die langsamsten im gesamten Feld.


Doch danach ging es ja aufs MTB (3 Runden je ca. 7km durch den Wald). Hier konnten die beiden ihre Erfahrung aus den Harburger Bergen ausspielen und Plätze gutmachen. Viertbeste Radzeit für Doris und Zweitbeste Radzeit für Aron!


Der Wechsel in die Laufschuhe erfolgte wie erwartet recht langsam. Trotzdem ging es mit guter Ausgangsposition (Doris 7., Aron 3.) auf die Cross-Laufstrecke (2 Runden mit je 3,5 km). Doris machte noch einen Platz gut, Aron hielt den 3. Platz und sicherte sich so gleich den Startplatz für's nächste Jahr.


Nach super Zielverpflegung folgte schnell die Siegerehrung. Super Veranstaltung, wir kommen wieder!

Website des Veranstalters: http://www.schorfheide-triathlon.de/

Ein paar Bilder in der Galerie

Sponsoren

Wir bedanken uns bei unsere Sponsoren und Supportern